Frugale Innovation – Erzeugen Sie Mehrwert für sich und Ihre Kunden mit rückwirkender Innovation

Was hat frugale Innovation mit Ihrer Arbeit als unabhängiger Berater zu tun? Lassen Sie mich erklären. Mussten Sie als IT-Berater schon einmal unter Druck und in kurzer Zeit mit wenigen Mitteln ein kleines Wunder vollbringen? In dem TED-Vortrag, der hier folgt, erklärt uns Innovations- und Managementberater Navi Radjou, wie wir aus widrigen Umständen eine Möglichkeit zur Innovation und kreativen Lösungsfindung mit den Werkzeugen, die uns zur Verfügung stehen, machen können.

Demokratische und nachhaltige Innovation

Das in der westlichen Welt vorherrschende Geschäftsmodell war lange der Hauptantrieb für technologische Entwicklung. Das hat unserer Gesellschaft viel Gutes gebracht. Die ständige Suche nach der neuen großen Entdeckung hat aber auch seine Nachteile, da es passieren kann, dass man die Weiterentwicklung und die Verbesserung bereits bestehender Lösungen vernachlässigt. Wenn ein neues Produkt entwickelt wurde, wird oft versucht eine völlig neue Lösung für ein Problem zu finden. Dieses Modell der ständigen Innovation verhindert die Perfektionierung bereits bestehender Produkte was für großen Ressourcenverbrauch sorgt. Hier kommt frugale Innovation ins Spiel. Diese alternative Bewegung möchte Produkte auf eine Art produzieren, die sie einer großen Zahl an nicht so kaufkräftigen Nutzer verfügbar macht und durch nachhaltiges Wirtschaften die Umwelt schont.

Rückwirkende Innovation – Eine Umkehrung des üblichen Entwicklungsprozesses

Frugale Innovation ist ein Prozess der Komplexität und Kosten eines Produktes oder Dienstes verringert. Grob gesagt werden überflüssige Teile entfernt und der Fokus auf die Hauptbestimmung eines Produkts oder Dienstes gesetzt. Bei rückwirkender Innovation konzentriert man sich auf die unbedingt notwendigen Teile und vermeidet Aufwendungen für nicht essentielles und überflüssiges. Auf diese Art verringern sich Preis und Komplexität, was ein Vorteil für Menschen in der Region und auf der ganzen Welt ist.

Safaricom – die Mobiltelefonbank für Kenianer ohne Bankkonto

Ein Beispiel für die technologiebasierte frugale Innovation ist die Überweisung von Geld ganz ohne Bankkonto. Während Mobiltelefone in Kenia immer weiter Verbreitung finden, gibt es in den gleichen Gegenden noch immer viele Menschen ohne Bankkonto. Der Mobilfunkanbieter Safaricom hat das Geschäftspotential, dass diese Marktlücke bietet entdeckt. Nun haben viele Kenianer die Möglichkeit mit Ihrem Mobilfunkanbieter Geld zu sparen und zu versenden und das vereinfacht ihr Leben merklich.

Suchen Sie neue Projekte?? Melden Sie Sich bei unserem E-Mail-Benachrichtigungsdienst an!

Frugale Innovation funktioniert nur wenn wir unsere Denkweise verändern

Frugale Innovation ist ein Weg die Wachstums- und Entwicklungsstrategie in einem Unternehmen zu überdenken. Von dieser Veränderung der Herangehensweise an einen Entwicklungsprozess kann jeder profitieren. Besonders bei einer Neugründung, als Ein-Mann-Betrieb oder Freiberufler kann es schwer sein seine Nische in einem umkämpften Geschäftsfeld zu finden und deshalb ist es in diesem Fall ratsam die 5 Schritte der frugalen Innovation auszuprobieren:

  1. Mit rückwirkender Innovation ragen Sie aus der Menge heraus. Wen andere nur teure und aufwendige neue Projekte als Chance sehen, können Sie bereits bestehende Lösungen kostengünstig anwenden. In einer Industrie die auf ständige Innovation und Alleinstellungsmerkmale setzt, kann das die Nische für Sie sein, die für große Nachfrage sorgt.
  2. Erneuern Sie Ihren Arbeitsablauf. Reflektieren Sie über die Dienste die Sie anbieten können. Nutzen Sie die Tips aus Navi Radjous TED-Vortrag, um ebenfalls eine einzigartige Herangehensweise an Projekte zu entwickeln, die sie von der Konkurrenz abgrenzt.
  3. Involvieren Sie jeden der am Projekt beteiligt ist. Nutzen Sie die Erfahrung derer die schon mit einem Dienst oder Produkt arbeiten, um es zu verbessern oder auf eine neue Art zu nutzen. Damit Sie wissen was die wirklich wichtigen Teile eines Produktes oder Dienstes sind, müssen Sie die Ideen Ihrer Klienten, der Dienstleister und Anbieter sowie der Endnutzer für sich nutzen.
  4. Nutzen und kultivieren Sie Ihr Innovationsnetzwerk. Ihr Netzwerk für die Entwicklung muss nicht nur auf die im vorigen Punkt genannten Personengruppen beschränkt sein. Nutzen Sie Ihr Netzwerk, um so viele Ideen für Ihr Projekt wie möglich zu erhalten. Denken Sie daran eine Art Crowd-Entwicklung zu starten und Geschäftspartner aus anderen Wirtschaftszweigen miteinzubeziehen, die auch mit frugaler Innovation arbeiten. Ebenso ist wichtig mit anderen aus dem gleichen Wirtschaftsbereich wetteifern zu können, die ebenfalls an Innovationen arbeiten.
  5. Denken Sie Nachhaltig. Nachhaltig versteht man in frugaler Innovation als ein weites Konzept: Es beinhaltet Sparsamkeit mit Ressourcen, Nutzen für die Mehrheit der Gesellschaft und das Qualität wichtiger als Quantität ist. Viele Unternehmen möchten nachhaltig arbeiten, zum Beispiel als Teil der Beachtung der Unternehmerischen Gesellschaftsverantwortung. So wird aus einem normalen Produkt ein hochwertiges Produkt.

Innovation die nachhaltig wirkt

Warum sollte man nicht versuchen bereits existierenden Produkte oder Dienste zu verbessern, anstatt neue, unnötig teure und komplexe Produkte zu entwickeln? Hier trifft Navi Radjou den Nagel auf den Kopf, wenn er sagt:“ Ich stelle mir den Personentyp der sich diese Innovationen ausdenkt als eine Art Alchemist vor, der auf magische Art Hindernisse in Chancen verwandelt oder etwas von geringem Wert in einen wertvollen Gegenstand verwandelt.“ Mit anderen Worten ein Meister der Kunst mehr mit weniger zu schaffen. Das ist der Kern der frugalen Innovation.

Innovation im Aufbau

Frugale Innovation wurde bis jetzt hauptsächlich in sich noch entwickelnden Märkten und in Unternehmen mit begrenzten Mitteln angewandt, aber schon 2012 bemerkte The Economist das Potenzial von rückwirkender Innovation in der westlichen Welt. “[Radjou und seine Co-Autoren] sagen vorher, dass frugale Innovation auch in Industrienationen Veränderungen bringen wird“. Next Billion behauptet, dass diese Art von Innovation nicht auf technogisch einfache Wirtschaftsbereiche beschränkt sein muss. Es gibt sehr viel ungenutztes Potential in der Art wie der IT-Sektor im Westen arbeitet und um das zu ändern, sollte mehr frugale Innovation angewendet werden. Das Zitat aus dem Economist zeigt uns, dass ein langfristiger Wandel in Gang getreten ist, in dem Unternehmen beginnen frugale Innovation anzuwenden.

Ist die IT-Industrie bereit für die Zukunft?

2011 veröffentlichte die dänische Firma Strategos einen Bericht mit dem Titel: „Ist die IT-Industrie bereit für die Zukunft?“ 126 der Quellen für diesen Bericht waren CEOs in der IT-Industrie. Im Bericht werden drei wichtige Punkte erwähnt:

  • IT-Unternehmen scheinen nur 60% ihres Potenzials zu nutzen. Das ist im Vergleich mit anderen Industriezweigen unterdurchschnittlich.
  • 70% der befragten Firmen planen mit 10% Wachstum.
  • IT-Unternehmen müssen agiler werden.

Dieser Bericht ist 8 Jahre alt aber deswegen nicht weniger relevant. Die Ergebnisse zeigen klar, dass es ungenutztes Potenzial in diesem Industriezweig gibt. Frugale Innovation allein kann nicht für das Erreichen der angestrebten Wachstumsraten sorgen, es muss aber Anregungen geben auch bereits bestehende Prozesse und Produkte zu verbessern. Auf lange Sicht wird sich der Einfluss der frugalen Innovation zeigen. Frugale Innovation ist ein Werkzeug mit dem man völlig neue Märkte entdecken kann. Plötzlich kann man ein Produkt oder einen Dienst zu einem deutlich niedrigeren Preis anbieten kann und Produkte und Dienste auf eine völlig neue Art, als bisher in einem Wirtschaftszweig üblich, nutzen.